> Der Fotograf

HANSJÖRG HÖRSELJAU


Hansjörg Hörseljau wurde 1960 in Braunschweig geboren und hat seine Kindheit in einem kleinen Dorf in Norddeutschland verbracht. Als Jugendlicher lebte er bis zum Ende seiner Schulausbildung im Harz. Von 1982 bis 1988 absolvierte er ein Design-Studium an der GHS Essen bei Professor Angela Neuke-Widmann. Seit 1988 lebt er wieder im Harz und ist als freischaffender Fotograf für verschiedene Magazine (Der Spiegel, das Zeitmagazin, FOCUS) und Auftraggeber aus der Wirtschaft tätig.


In seinen freien Projekten setzt sich Hörseljau intensiv mit seinem direkten Umfeld auseinander. Der Harz, die ehemalige Grenze und der Brocken spielen dabei eine besondere Rolle in seiner Arbeit.

Themen seiner Langzeitprojekte sind “Der Harz – eine deutsche Landschaft“, “Männerwelten”, “Zeitensprünge”, „Der Brocken“ und „Bewegt“.


Arbeitsgebiete:


  1. Businessfotografie

  2. Reportage

  3. Journalistisches Portrait

  4. Sachfotografie

  5. Landschaft

  6. Journalismus


Spezialgebiete:


  1. Panoramafotografie

  2. Luftbilder

  3. Harz 

  4. Konzerte

Techische Ausstattung:


  1. Canon EOS 5D (Digital)

  2. Canon EOS 5D II (Digital)